Hansen, Johanna

Drucken
Geschrieben von: Administrator
Freitag, den 08. Oktober 2010 um 09:38 Uhr

linie2

Portrait
thumb1 thumb2
thumb3 thumb4

linie

Zeichnung/Malerei/Lyrik

Düsselstr. 21
40219 Düsseldorf
T: 0211- 30 64 32

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.johannahansen.de

linie

1955 in Kalkar/Niederrhein geboren
Geboren 1955, Kalkar/Niederrhein
Lebt in Düsseldorf. 1991 Beginn der künstlerischen Tätigkeit. Malerin und Autorin. Seit 1993 Ausstellungen, seit 2008 Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Anthologien und auf der Literaturplattform www.fixpoetry.com. Studium der Germanistik und Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn. Abschluss: erstes und zweites Staatsexamen. Von 1983 bis 1991 Sprachlehrerin und freie Journalistin. 3 Jahre Auslandsaufenthalt in Davos / Schweiz
Fortbildung durch Oskar Pastior (Lyrik), Peter Rosei (Prosa) und Marina Abramovic (Performance).
Seit 1993 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a.: Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf, Käthe-Kollwitz-Museum, Köln, Kunstverein Langenfeld und „Das Damianstor“, Bruchsal, Centre Culturel Français, Beirut, Libanon, Städtisches Museum Kalkar (Einzelausstellung), HWL- Galerie Düsseldorf (Einzelausstellungen)
Gastatelier Cité International des Arts, Paris 2014/16 und für 2018. Residenz im Schriftstellerhaus, Ventspils, Lettland, 2016 und Stipendiatin dort September 2018, Mitglied im Verein der Düsseldorfer Künstler (1844 e.V.), der Gedok Köln und Gedok A46 und der Autorinnenvereinigung
2018 Illustration der Kolumne Blue Notes auf der Literaturplattform www.fixpoetry.com
2017 Verführung, Poetryfilm mit Claudio Puntin (Klarinette), Georg Ruby (Piano), Elena Hill (Visuals)
2016 Mein Schlafplatz, mein Sprachschatz, ein literarisches, bildnerisches und musikalisches Projekt mit dem Jazz-Pianisten Georg Ruby, Onomato-Verlag, Düsseldorf
2014 Sehr verehrter Heinrich Heine, Brief an den Dichter, Vinscript Verlag, Bad Bergzabern  und Kurzfilm, Elena Hill (Visuals) Duo KontraSax, Musik
2013 dasselbe Blau, Gedichte und Bilder, Vinscript-Verlag, Bad Bergzabgern
2012 Zeichnungen für den Gedichtband Atemtanz von Farhad Ahmadkhan, Vinscript-Verlag
Seit 2013 Herausgeberin der Literaturzeitschrift WORTSCHAU www.WORTSCHAU.com Performances mit dem Duo KontraSax, Christina Fuchs (Klarinette und Saxophon) und Romy Herzberg (Kontrabass)
2012 Kunstpreis „Kindheitshelden“, artist window
2013 Lyrikpreis des Kultursalons „Madame Schoscha“, Berlin

Aktualisiert ( Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 19:10 Uhr )